Google Home ohne Chromecast mit dem Fernseher verbinden


Ein Upgrade auf den neuesten Fernseher mit eingebautem Chromecast ist für manche unerschwinglich. Sie wollen aber trotzdem mit der Smart TV-Technologie arbeiten und den damit verbundenen Streaming-Komfort genießen.

Was sie suchen, ist eine Möglichkeit, ihren Fernseher mit Google Home zu verbinden, ohne einen Chromecast zu benötigen.

Zum Glück für dich kenne ich ein paar Tricks, wie du Google Home ohne Chromecast mit einem Fernseher verbinden kannst. Aber zuerst wollen wir herausfinden, warum das notwendig ist:

Warum solltest du deinen Fernseher mit Google Home verbinden?

Google Home ermöglicht es seinen Nutzern, auf eigene Apps zuzugreifen, Inhalte zu speichern, Inhalte zu favorisieren, den Fernseher per Sprachbefehl ein- und auszuschalten und den Fernseher mit dem Handy zu steuern.

So geht’s – Google Home ohne Chromecast mit dem Fernseher verbinden

Voraussetzungen

  • Ein Smartphone
  • Ein Smart TV
  • Ein externer Chromecast
  • Die Google Home App
  • Google Home Gerät

So verbindest du Google Home mit deinem Samsung Smart TV

Es ist möglich, deinen Samsung Smart TV mit Google Home über einen externen Chromecast zu verbinden.

Allerdings müssen die beiden Geräte mit demselben Google-Konto und derselben Wi-Fi-Verbindung verbunden sein.

  • Stelle sicher, dass dein Smartphone und dein Google-Gerät mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind.
  • Schließe deinen externen Chromecast ultra an ein Ende deines USB-Stromkabels und den Chromecast an deinen HDMI-Anschluss an.
  • Lade die Google Home App auf dein Android-Gerät herunter und klicke auf „Hinzufügen“, um dein Gerät einzurichten.
  • Achte darauf, dass der Standort deines Telefons aktiviert ist, damit du nur noch das gewünschte Konto hinzufügen oder auswählen musst, um den Zugriff auf deinen aktuellen Standort zu bestätigen und zu akzeptieren.
  • Nachdem du ein Konto eingerichtet und dem Chromecast grünes Licht gegeben hast, die Geräte in der Umgebung zu scannen, wähle dein Gerät aus der Liste aus, um es zu verbinden.
  • Bevor beide Geräte miteinander verbunden werden, musst du jedoch auf „Ja“ tippen, um die Kopplung zu akzeptieren.
  • Außerdem musst du die Aufforderung von Google, anonyme Daten zu sammeln, akzeptieren oder ablehnen, um fortzufahren.
  • Wähle die Räume und das WLAN aus, mit denen du dein Gerät verbinden willst.
  • Du kannst so viele Räume hinzufügen, suchen, pausieren und Videos mit beeindruckender Geschwindigkeit abspielen.

So verbindest du einen Fernseher mit Google Home ohne Chromecast

Du kannst Google Home auf zwei Arten mit einem Fernseher ohne Chromecast verbinden:

  • Mit einer Wi-Fi-fähigen Universalfernbedienung eines Drittanbieters.
  • Mit einer Android-Schnellfernbedienungsanwendung, die eine Verbindung zwischen Roku und Roku TV herstellt

Wi-Fi-fähige Universalfernbedienung eines Drittanbieters

Logitech ist der führende Hersteller von Smart-TV-Fernbedienungen, die mit 5000 TV-Marken verwendet werden können.

Es gibt zwei Modelle: das Harmony Smart Control Modell für wenige Geräte und die Logitech Harmony Elite für mehrere Geräte.

Die Fernbedienung ist hubbasiert und wird mit einem Hub geliefert, der die Stromversorgung sicherstellt. Außerdem kommuniziert sie sowohl mit IR als auch mit Wi-Fi.

Alles, was du tun musst, ist, alle deine Geräte über die Harmony-App mit deiner neuen Fernbedienung zu verbinden, indem du einfach die Schaltfläche Hinzufügen betätigst. Dann kannst du den Harmony Hub mit Google Home verbinden.

Noch besser ist es, wenn du die IFFTT installierst und mit der Harmony App verknüpfst, wenn du möchtest, dass Google Home den Fernseher ein- und ausschaltet. Befolge dieses Verfahren:

  • Suche die IFTTT App in deinem Apple Store oder Google Play Store und lade sie herunter.
  • Erstelle dir ein kostenloses Konto, wenn du noch keines hast.
  • Wähle nun deinen Google Assistant aus.
  • Für weitere Optionen tippe unten auf dem Bildschirm deines Telefons auf
  • Scrolle weiter nach unten, um den „Google Assistant Start Harmony Activity Button“ zu aktivieren.
  • Folge den Anweisungen auf deinem Bildschirm, um die beiden Geräte miteinander zu verbinden.

So verbindest du deine Universalfernbedienung erfolgreich mit Google Home

  • Sprich den Befehl an Google Home, um Harmony zu bitten, sich mit deinem Konto zu verbinden
  • Achte auf den Befehl auf deinem Telefon, der dich auffordert, dich mit Harmony zu verknüpfen, und drücke die Verknüpfungstaste unten rechts.
  • Fahre fort, dich mit deinem Harmony-Benutzernamen und -Passwort anzumelden.
  • Für jede Aktivität, für die du dich entscheidest, beantragst du von deinem Google Home aus das Hinzufügen von Freundschaftsnamen für zukünftige Verknüpfungen zu den verschiedenen Geräten.
  • Du kannst alle Kanäle deiner Wahl einrichten und bestimmte Befehle für Google Home zuweisen, um sie auf deinen verschiedenen Geräten zu starten.
  • Klicke am Ende auf Konto verknüpfen, um den Vorgang abzuschließen.

So verbindest du Google Home über die Quick Remote App mit Roku TV

Wenn du einen Roku-Fernseher hast, kannst du die Quick Remote App auf dein Android-Gerät herunterladen, um deinen Fernseher mit Google Home zu verbinden.

Das Konzept dahinter ist, dass Google Home mit der quick remote App kommunizieren kann, die wiederum mit deinem Roku TV kommuniziert.

So verbindest du Google Home mit der quick remote App

Befiehl Google mündlich, dass du mit der Quick Remote App sprechen darfst. Daraufhin fordert Google dich auf, dich mit der Quick Remote zu verbinden.

Deshalb muss in der Google Home App deines Telefons eine Quick Remote-Linkkarte auftauchen.

Wenn das nicht der Fall ist, klicke auf Hinzufügen und richte dein Gerät so ein, dass es sich mit deinen Smart Home-Diensten verbindet, und klicke dann auf die Quick Remote App.

Bitte beachte, dass, wenn dein Telefon Probleme hat, sich mit Roku zu verbinden, du die Batterie deiner Quick Remote App optimieren wirst.
So geht’s – Google Home ohne Chromecast mit dem Fernseher verbinden

Fazit

Auch hier gibt es drei Möglichkeiten, deinen Smart TV ohne Chromecast mit Google Home zu verbinden.

Du kannst die Quick Remote App für Roku TV verwenden, die universelle Harmony-Fernbedienung oder du kaufst dir einfach einen günstigen externen Chromecast, den du an deinen HDMI-Anschluss anschließt. Ich lasse dich entscheiden, welchen Weg du gehen willst.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.